Citation M2: Mieten Sie den kraftvollen Entry-Level-Jet von Cessna

Der 2013 im Markt eingeführte Cessna Citation M2 ist ein aktuelles Geschäftsreiseflugzeug mit Turbofan-Antrieb von Cessna. Gebaut werden die Flugzeuge im Hauptquartier des traditionsreichen amerikanischen Flugzeugbauers in Wichita im US-Bundesstaat Kansas. Zu den früheren Modellen der auch als 525 bekannten Jet-Familie gehören der CJ2+, der Mustang und der CitationJet. Wie andere Very Light Jets (VLJs) ist auch der Citation M2 für den Betrieb mit nur einem Piloten zugelassen. Ausgestattet mit einer kleinen Bordtoilette kann der Citation M2 bis zu 8 Personen in seiner Druckkabine befördern.

Cessna Citation M2 Flugzeugkabine
Beinahe zu schön zum Aussteigen: Die Kabine des Cessna M2

Der Citation M2 basiert auf dem Vorgängermodell 525 CitationJet (CJ1+), das bereits 1989 gelauncht wurde. Der M2 wurde im September 2011 vorgestellt und hob am 9. März 2012 erstmals ab. Seitdem die Produktion des Citation Mustang im Mai 2017 eingestellt wurde, ist der M2 das Einstiegsflugzeug in die Citation Businessjet Serie von Cessna.

Im Vergleich zum Vorgängermodell verfügt der M2 über ein neues Kabinenlayout und ist dank seiner zwei modernisierten William FJ44-Triebwerke um bis zu 41 km/h schneller unterwegs. Die Flügel des Cessna M2 sind aufgrund kleinerer Winglets 10 Zentimeter breiter. Zur Cockpitausstattung gehören das moderne Garmin 3000 Avioniksystem, das das in die Jahre gekommene System Pro Line 21 von Rockwell Collins ersetzte.

Im April 2022 feierte Textron Aviation die erste Auslieferung der zweiten Generation (Gen2) des M2: Direkt im Anschluss an die Musterzulassung der FAA wurde der modernisierte Light Jet an einen ersten Kunden aus Kalifornien übergeben. Dieser Meilenstein erfolgte weniger als sechs Monate nachdem das aktuelle Modell im Rahmen der NBAA-Luftfahrt-Fachmesse vorgestellt worden war. Durch die Modernisierung der Innenraumtechnologie und die komplette Neugestaltung der Kabine stellte der Flugzeugbauer sicher, dass der M2 auch weiterhin zu den beliebtesten Light Jets im Markt zählt.

Cessna Citation M2 beim Steilabflug von einem Regionalflughafen
Beliebter Light Business Jet: Ein Citation M2 beim Steilabflug von einem idyllisch gelegenen Regionalflughafen

Der Citation M2 verfügt über eine höhere Steiggeschwindigkeit als der Konkurrenzjet Phenom 100E von Embraer. Er erreicht die in Fachkreisen mit FL410 abgekürzte Flughöhe von 41000 Fuß in nur 24 Minuten und damit 27% schneller als der Phenom.

Vorteile eines Cessna M2 als Mietflugzeug:

Cessna Citation M2 im Flug
Kompakte Professionalität: Der Cessna Citation M2 im Flug über eine Seenlandschaft
  • Schneller und weiter: Der Cessna Citation M2 Business Jet ist eine hervorragende Option für alle, die schnell und effizient reisen möchten. Mit seinen kraftvollen Williams International Triebwerken kann er schneller und weiter fliegen als viele vergleichbare Leichtflugzeuge. Dank seiner geringen Größe lässt sie der Jet auch auf engem Raum manövrieren, was ihn zu einer beliebten Wahl für Kurzstrecken oder innereuropäische Reisen zwischen kleinen oder großen Flugplätzen macht.

  • Single Pilot Certification: Der M2 ist für den Betrieb mit nur einem Piloten zugelassen und deshalb vor allem als Option für kürzere Charterflüge beliebt. Die gesparten Kosten für einen zweiten Piloten schlagen sich häufig in einem günstigeren Preis für die Anmietung nieder. Mit dem Garmin G3000-Flugdeck bietet der Light Jet ein ideales Flugerlebnis für den Piloten und ist auch ohne Co-Pilot einfach und komfortabel zu bedienen.

  • Club Seating: Die Clubbestuhlung des Citation M2 hat den Vorteil, dass die Passagiere einander gegenüber sitzen und sich einfacher unterhalten können. Diese Art der Bestuhlung eignet sich perfekt sowohl für Geschäfts- als auch für Familienreisen. Insgesamt schafft sie eine intimere Atmosphäre, die bei Geschäftsbesprechungen oder anderen vertraulichen Gesprächen hilfreich sein kann. Ein weiteres Plus: Die Kabine wirkt geräumiger und offener.

  • Teil von etwas Größerem: Der Citation M2 gehört zur Citation-Familie von Geschäftsreiseflugzeugen, der weltweit größte Businessjet-Flotte: In den fünfzig Jahren seit das erste Modell abhob, lieferte Cessna mehr als 7.500 Citation-Flugzeuge aus. Diese lange Erfolgsbilanz bedeutet, dass der Citation M2 über ein bewährtes und zuverlässiges Design verfügt, das überdurchschnittliche Leistungen verspricht. Zudem profitiert der Citation M2 als Teil einer etablierten Flugzeugfamilie von der gemeinsamen Nutzung von Technologien und Teilen, was sowohl die Kosten als auch die Ausfallzeiten für die Wartung reduziert.

  • Weichere Landungen und sanfteres Rollen: Das Geschäftsreiseflugzeug Cessna Citation M2 ist für seine sanften Landungen und sein ruhiges Rollverhalten bekannt. Dies ist unter anderem auf das robuste Längslenkerfahrwerk (englisch "trailing-link landing gear") des Flugzeugs zurückzuführen. Das Fahrwerk federt die Aufprallenergie der Räder auf der Landebahn ab und sorgt so für ein sanftes Aufsetzen. Darüber hinaus sorgt es für ein ruckelfreies Fahrerlebnis auf dem Rollfeld.

Nachteile eines Cessna M2 als Mietflugzeug:

  • Reichweitenlimitiert: Die begrenzte Reichweite des Citation M2 kann ein Nachteil für Geschäftsreisende sein. Mit seinem maximalen Flugradius von 2.871 Kilometern gibt es viele beliebte Reiseziele, die von dem M2 nicht ohne Zwischenstopp erreicht werden können. Eine größere Reichweite von bis zu 6.667 Kilometern bietet beispielsweise der populäre Mid-Size-Jet G280 von Gulfstream.

  • Platzbeschränkt: Die Kabine des Citation M2 ist deutlich kleiner als die anderer Geschäftsreiseflugzeuge größerer Klassen - wie Mid-Size, Super-Mid-Size oder Heavy Jets. Dies kann für Passagiere, die mehr Platz zum Arbeiten oder Entspannen benötigen, ein Nachteil sein. Dabei ist es sicher kein Geheimnis, dass leichte Geschäftsreiseflugzeuge weniger Kabinenvolumen bieten als größere Jets: Die Platzbeschränkung ist deshalb kein spezifischer Nachteil des Citation M2.

Alternative Optionen für einen Very Light Jet (VLJ) Charter sind der Embraer Phenom 100EV, der HondaJet oder der Cirrus Vision. Alle diese Flugzeuge bieten eine ausreichende Leistung und Innenraumkomfort, was sie perfekt für kurze Flüge zwischen kleinen Flughäfen macht. Der Embraer Phenom 100EV ist ein sehr kompakter Privatjet, der sowohl für Kurzstrecken als auch für etwas längere Flüge geeignet ist. Er verfügt über eine hohe Geschwindigkeit und ist extrem wendig, was ihn zu einem beliebten Modell macht. Der HondaJet ist der erste Privatjet von Honda und wurde 2015 erstmals ausgeliefert. Er zeichnet sich besonders durch seine Effizienz aus und verbraucht weniger Treibstoff als vergleichbare Jets. Zudem hat er die höchste Spitzengeschwindigkeit der vier Alternativen. Der Cirrus Vision ist ebenfalls ein hochmodernes Flugzeug, das sich durch sein elegantes Design und seine gehobene Ausstattung auszeichnet. Er ist deutlich günstiger bei der Anschaffung, hat aber eine vergleichsweise geringe Gepäckkapazität und ist deutlich weniger verbreitet.

Eines der Hauptargumente, das für einen Cessna Citation M2 als Mietjet spricht, ist seine außergewöhnliche Leistung. Mit einer Reisegeschwindigkeit von bis zu 748 km/h und einer Reichweite von 2.871 Kilometern kann der M2 anspruchsvolle Passagiere schnell und effizient ans Ziel bringen. Aber es sind nicht nur nüchterne Zahlen, die den M2 zu einem großartigen Charterflugzeug machen. Die luxuriöse Kabine und einfache Handhabung machen ihn zu einem perfekten Flugzeug für alle, die ein angenehmes und unkompliziertes Flugerlebnis suchen. Wenn Sie also auf der Suche nach einem schnellen, effizienten, luxuriösen aber erschwinglichen Jet zum Chartern sind, sollte der Cessna Citation M2 oben auf Ihrer Liste stehen.

Flugzeugdaten / Technische Daten

Flugzeug-Kategorie / TypLight Jet
HerstellerCessna (Textron Aviation Inc.)
ModellM2 (Model 525)
Produzierte Stückzahl302 (bis Ende 2021)
Produktionszeitraum der SerieSeit 2011
Triebwerke2 x Williams Intl. FJ44-1AP-21
Preis4,5 Millionen US-Dollar (Listenpreis beim Launch des ursprünglichen Modells)
Besatzung1 Pilot (Single-Pilot Certified)
Toilette1 x hinten

Performance

Startstrecke978 m
Landestrecke790 m
Höchstgeschwindigkeit748 km/h
Reichweite2.871 km
Maximale Flughöhe12.496 m

Kapazität

Passagierkapazität8 Sitzplätze
Maximale Zuladung bei vollem Tank233 kg
Kapazität der gängigsten Mietvariante5 Sitzplätze

Kabine

Kabinenvolumen (ohne Cockpit)5,69 m³
Kabine (Länge x Breite x Höhe)3,35 m x 1,47 m x 1,45 m

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie viel kostet ein Cessna M2?

Der Cessna Mutterkonzern Textron stellte den M2 im Jahr 2013 vor und kündigte den Nachfolger M2 Gen2 auf der führenden Branchenmesse NBAA Business Aviation & Convention Exhibition 2021 an. Der Preis des Cessna Citation M2 lag ursprünglich bei 4,5 Millionen US-Dollar. Das neueste Gen2-Modell kostet 5,85 Millionen US-Dollar. Die este Auslieferung eines Citation M2 Gen2 erfolgte Ende des ersten Quartals 2022.

Wie weit kann ein Cessna M2 fliegen?

Eine Cessna Citation M2 kann eine maximale Flugstrecke von 2.871 Kilometern zurücklegen. Damit sind Direktflüge zwischen den meisten Regionen Europas möglich - beispielsweise von London nach Kiew oder von Helsinki nach Neapel.

Worin unterscheidet sich der Cessna Citation M2 vom Embraer Phenom 100EV?

Beide Jets sind leichte Geschäftsflugzeuge, für den Betrieb mit nur einem Piloten zugelassen und haben eine Spitzengeschwindigkeit von 748 km/h. Mit einem Basispreis von nur 4,25 Millionen US-Dollar kostet der Phenom 100EV rund 900.000 US-Dollar weniger als der Cessna M2. Der Cessna Citation M2 hat dafür eine größere Reichweite und einen geringeren Treibstoffverbrauch. Sowohl der Cessna Citation M2 als auch der Embraer Phenom 100E sind großartige leichte Geschäftsflugzeuge. Sie sind in vielen Aspekten vergleichbare Flugzeuge, mit einigen feinen Unterschieden. Letztendlich ist es auch eine Frage der persönlichen Vorlieben, welches Flugzeug man letztlich chartern möchte.

Wie viele Cessna Citation M2 Flugzeuge wurden bisher verkauft?

Bis Ende 2021 wurden laut den von der General Aviation Manufacturers Association (GAMA) jährlich veröffentlichten Daten 302 Exemplare des Citation M2 verkauft. Anlässlich der Übergabe des 250. Citation M2 gab der amerikanische Hersteller im Juni 2020 eine Presseerklärung heraus. Demnach wurde der Achtsitzer am 15. Juni an ein in Seattle ansässiges Unternehmen übergeben, das den M2 nach Angaben von Cessna für "häufige Flüge an der gesamten US-Westküste" einsetzen will. Der Betreiber ziehe auch einen Weltumrundungsflug mit dem Light Jet in Erwägung, heißt es weiter.

Wo werden die Cessna Citation M2 Businessjets gebaut?

Cessna begann mit der Produktion des Citation M2 im August 2013 in seiner Produktionsstätte in Independence im US-Bundesstaat Kansas. Die Auslieferung der ersten Exemplare begann im Dezember 2013. Der M2 gehört zur beliebten Citation-Familie des US-amerikanischen Flugzeugbauers.

Cessna Citation M2

Spezifikationen der Kabine

5Sitzplätze

2Gepäck

2Handgepäck

Länge: 3.37 meters

Höhe: 1.45 meters

Weite: 1.47 meters

metrisch

imperial

Reichweite

Ähnliche Flugzeuge

Sitzplätze: 5

Geschwindigkeit: 377 kts | 700 km/h

Bereich: 1290 nm | 2389 km

Sitzplätze: 6

Geschwindigkeit: 402 kts | 745 km/h

Bereich: 1190 nm | 2203 km

Sitzplätze: 6

Geschwindigkeit: 450 kts | 835 km/h

Bereich: 1200 nm | 2222 km

Sitzplätze: 6

Geschwindigkeit: 464 kts | 861 km/h

Bereich: 1960 nm | 3629 km

Sitzplätze: 6

Geschwindigkeit: 419 kts | 777 km/h

Bereich: 1852 nm | 3429 km

Sitzplätze: 6

Geschwindigkeit: 399 kts | 740 km/h

Bereich: 1438 nm | 2663 km

Sitzplätze: 6

Geschwindigkeit: 404 kts | 750 km/h

Bereich: 1325 nm | 2453 km

Sitzplätze: 7

Geschwindigkeit: 468 kts | 867 km/h

Bereich: 1109 nm | 2053 km