Die Geschichte von LunaJets

Gegründet im Dezember 2007 vom heutigen CEO Eymeric Segard, hat LunaJets den Privatjet-Charter revolutioniert. Die erste unabhängige Website-Plattform, um einen Privatjet anzufragen und zu buchen. "Was wir in weniger als 15 Jahren erreicht haben, ist erstaunlich. Vor uns wurde die Charterbranche von einem Kartell von Betreibern und kleinen Brokern kontrolliert, die in einem undurchsichtigen Markt überhöhte Preise verlangten. LunaJets hat dazu beigetragen, die Charterpreise zu senken und wirklich unabhängige Dienstleistungen anzubieten."

2021

Rekordvolumen an Flügen.
Rekordzahl von über 1.100 neuen Kunden.
Rekord bei Langstreckenflügen über alle Kontinente.
Notfallevakuierung von Charterflügen aus Kabul Ende August.
Starke Aktivität für unsere neue Pariser Charterabteilung LunaGroup, geleitet von Remi Aubin.
Starke Aktivität für Verkaufs und Übernahmegeschäfte für LunaSolutions.
Auszeichnung unseres Genfer Agenten Tomás Nicolau als "Young Person of the Year" durch die Aircraft Charter Association.
4 Jahre in Folge Bilan-Auszeichnung als bester Arbeitgeber (KMU) der Schweiz.
  • Rekord von mehr als 1.000 Flügen in einem einzigen Monat.

  • Eröffnung unseres Büro in Monaco und Wiedereröffnung unseres Büro in London unter der Leitung von Tomás Camprubí.

2020

Gründung von Luna Logistik, einem Service, der sich auf den Transport von Gütern aller Art in der ganzen Welt spezialisiert.
Eröffnung des LunaJets-Büros in Paris, mit einem Team von Fachberatern, das alle Kunden in Frankreich persönlich betreut.
Gründung der Luna Charter Group, ein spezialisierter Service für den Charter von Flugzeugen, die Gruppen von 20 bis 300 Passagieren befördern. Diese Abteilung ergänzt alle anderen von LunaJets angebotenen Dienstleistungen und macht sie zum einzigen One-Stop-Shop für alle Flugzeugcharter und Beratungsunternehmen in Europa.
LunaJets wird zum dritten Mal in Folge vom Wirtschaftsmagazin BILAN als bester Arbeitgeber des Jahres ausgezeichnet.

2019

Relaunch der mobilen App von LunaJets (V4) mit der die Benutzer 100% aller Transaktionen elektronisch abwickeln können.
Relaunch der LunaJets-Website mit der neusten Cloud-basierten Software.
  • 50 Mitarbeiter.

  • 6.000 Flüge verkauft.

2018

LunaJets wird zur größten unabhängigen Plattform für Privatjet-Buchungen in Kontinentaleuropa und wächst mit einem Umsatz von CHF 60 Mio. am schnellsten in Europa.
  • 45 Mitarbeiter in Genf und mehr als zehn weitere Ansprechpartner vor Ort an den gefragtesten Sommer-, Winter- und Hauptreisezielen.

  • 5.000 Flüge verkauft.

2017

  • Neues Büro in Polen.

  • Der Hauptsitz hat seine Bürofläche mehr als verdoppelt (550 m2).

  • 40 Mitarbeiter.

  • 3.500 Flüge verkauft.

2016

  • Neue Büros in Gstaad und Verbier.

  • 30 Mitarbeiter.

  • 2.800 Flüge verkauft.

2015

LunaJets erhält die gepriesene ARGUS-Zertifizierung, das angesehenste Symbol der Branche für herausragende Leistungen, und ist der erste zertifizierte europäische Charterbroker, der sich für das Rating-Programm der Aviation Research Group US (ARGUS) qualifiziert.
  • Neues Büro auf Ibiza.

  • Hauptsitz Büros wachsen auf 260m2.

  • 25 Mitarbeiter.

  • 2.100 Flüge verkauft.

2014

Intensive IT-Entwicklungen ermöglichen die Visualisierung von Live-Leerflügen auf LunaJets Online-Plattform: V4.
  • Neue Büros in Dubai und Mykonos.

  • 1.500 Flüge verkauft.

2013

  • Neue Büros in Olbia und Saint-Tropez / Monaco.

  • Der Hauptsitz wird um größere Büros (200 m2) erweitert.

  • 15 Mitarbeiter.

  • 1.110 Flüge verkauft.

2012

Investitionen in Technologie steigen, um die Benutzeroberfläche zu aktualisieren: V2 der mobilen App und V3 der Website.
  • Neues Büro in London.

  • 915 Flüge verkauft.

2011

LunaJets verlegt seinen Hauptsitz in ein modernes Bürogebäude in der Nähe des Flughafens Genf.
  • Zehn Angestellte.

  • 640 Flüge verkauft.

2010

Markteinführung der ersten mobilen App im europäischen Privatjet-Charter-Markt: V1.
  • Neues Büro in Ungarn eröffnet.

  • 550 Flüge verkauft.

2009

Start der LunaJets-Website für Privatjet-Charterflüge auf Abruf: High-Tech, Full-Service und niedrige Provisionen.
  • 325 verkaufte Flüge.

2008

FebFebruary

Das Unternehmen zählt einen Mitarbeiter, der in einem Bürocontainer in der Nähe des Privatjet-Terminals des Flughafens in Genf arbeitet.

AprApril

Erster IT-Direktor schliesst sich Eymeric an und entwickelt die Online-Buchungsplattform.

JunJune

Offizieller operativer Start von LunaJets auf der European Business Aviation Convention & Exhibition (EBACE2008) in Genf.

JulJuly

  • Erster Leerflug verkauft.

2007

Eymeric Segard front side
Eymeric Segard
CEO
Während er bei WPP's Ogilvy & Mather in Mexiko als Vice-President Client Services arbeitet, sammelt Eymeric 1 Million Dollar, um mit dem Aufbau der Online-Plattform von LunaJets zu beginnen, um den Markt für Privatjet-Charter aufzumischen.