Cessna Citation Latitude Charter: Mieten Sie den komfortablen Super Midsize Jet

Der Citation Citation Latitude (Model 680A) gehört zur Cessna Familie der Midsize Business Jets. Gebaut werden die geräumigen und luxuriösen Privatflugzeuge seit 2014. Bei der aufsteigenden Sortierung der Citation Flugzeuge nach Größe reihte sich der Latitude zunächst zwischen dem kleineren Citation XLS+ und dem größeren Citation Sovereign ein. Im aktuellen Portfolio übernimmt jetzt der Citation Longitude die Rolle des großen Bruders. Der deutlich größte, schwerste und reichweitenstärkste Cessna Citation geht in vielen Punkten auf den Latitude zurück. Beispielsweise wurde dessen Kabine einfach um eine zusätzliche Sitzreihe verlängert.

Cessna trat an, um das Midsize Segment mit einem neuen Jet mit wettbewerbsfähigen Leistungsparametern und einem für seine Preisklasse einzigartigen Kabinenerlebnis zu erobern. Als Super Midsize Jet ist er in puncto Leistung und Platz mit einem Midsize Jet zu vergleichen. Seine Vorzüge spielt er durch zusätzliche Annehmlichkeiten wie die Stehhöhe der Kabine, den komplett flachen Kabinenboden und eine voll ausgestattete Bordküche aus. In Bezug auf diese Luxusoptionen ist eine Flugreise im Latitude vergleichbar mit dem Kabinenerlebnis eines Heavy Jets.

Im Segment der Midsize Business Jets hat der Latitude quasi über Nacht die führende Rolle eingenommen und seitdem Jahr um Jahr verteidigt: Bis heute gilt der Latitude als das beliebteste mittelgroße Geschäftsreiseflugzeug der Welt. In Zahlen bedeutet das über 240 verkaufte Exemplare zu einem Preis von je rund 17 Millionen US-Dollar. Der von den Ausstattungsmerkmalen vergleichbare Legacy 450 aus dem Hause Embraer verkaufte sich im selben Zeitraum deutlich seltener. Branchenkenner vermuten, dass auch die Discount-Strategie der amerikanischen Flugzeugbauer den Siegeszug des Latitude beflügelt hat: Rabatte von bis zu 20 Prozent seien bei Cessna keine Seltenheit, wohingegen Embraer streng nach Listenpreis verkaufe.

Insgesamt stellt der Latitude ein ausgewogenes Paket dar: Experten führen den Erfolg des Flugzeugs vor allem auf seine Zuverlässigkeit, Vielseitigkeit und beeindruckende Reichweite von 5.000 Kilometern zurück. Damit gelang es, den Kundenstamm über die Jahre kontinuierlich zu verbreitern. Angefangen bei klassischen Geschäftsreisenden, zählen mittlerweile auch europäische Betreiber von Ambulanzflugzeugen und das japanische Militär zu den stolzen Besitzern des beliebten Allrounders.

Vorteile eines Cessna Citation Latitude als Mietflugzeug:

  • Weite Verbreitung: Mit knapp 240 ausgelieferten Exemplaren in den ersten fünf Jahren seit dem Verkaufsstart und rund 40 % Marktanteil ist der Latitude das Synonym für einen modernen Midsize Jet. Kein aktuelles Modell dieser Flugzeugklasse ist häufiger im Einsatz. Egal von wo der nächste Privatflug starten soll – ein Latitude ist mit Sicherheit in Reichweite.

  • Zuverlässigkeit: Hinter dem Latitude steckt die Expertise und Erfahrung weltweit führender Flugzeugingenieure. Gepaart mit über 35 Millionen Flugstunden der Citation Flugzeugfamilie können Passagiere und Piloten beim Einstieg in den Latitude auf eines der zuverlässigsten Geschäftsflugzeuge bauen. Verbaut sind in dem Flieger nur die besten Bauteile wie die PW306D Turbinen des Herstellers Pratt & Whitney Canada und das beliebte Avioniksystem G5000 von Garmin.

  • Leistungsflexibilität: Flugzeugbetreiber und Reisende schätzen die flexible Einsetzbarkeit des geräumigen Luxus Jets: Eine hohe Nutzlast erlaubt wahlweise den Transport zusätzlicher Passagiere, Gepäckstücke oder Frachtgüter. Dank der vergleichsweise kurzen Landestrecke können sowohl große Passierflughäfen als auch abgelegenere Regionalflughäfen angesteuert werden.

  • Geräuscharme Kabine: Ein komfortabler Flug bedeutet für Geschäftsreisende auch die Minimierung von Ablenkungen. Im Citation Latitude wurde dieser Anforderung durch eine besonders geräuscharme Kabine Rechnung getragen. Erfahrene Vielflieger vergleichen die Flugreise im Latitude mit einer Fahrt im Elektroauto: Die üblichen Geräusche und Vibrationen eines Verbrennungsmotors sind praktisch nicht wahrnehmbar.

  • Komfortabel: Angefangen bei dem flachen Kabinenboden, über die großzügige Kabinenhöhe und Kabinenbreite bis zum geräumigen Cockpit: Der Komfort des Citation Latitude ist nicht zu übersehen. Geschätzt wird für längere Geschäftsreisen auch der zusätzliche Platz zwischen den Sitzen und die komfortable Toilette. Im Gegensatz zu manchen Konkurrenten löst Cessna die Komfortversprechen der Marketingbroschüren beim Latitude voll und ganz ein.

Nachteile eines Cessna Citation Latitude als Mietflugzeug:

  • Es geht weiter: Mehr als um Superlative geht es Cessna beim Latitude um ein ausgewogenes Gesamtpaket. Übersteigt die angepeilte Reisedestination die Reichweite des Latitude knapp, könnten ausgewählte Konkurrenzmodelle eine sinnvolle Alternative sein. Beispielsweise fliegt der Embraer Legacy 450 mit vollem Tank rund 320 Kilometer weiter.

  • Es geht schneller: Hat bei einer geplanten Reise eine möglichst kurze Reisezeit oberste Priorität, lohnt sich möglicherweise die Prüfung des Legacy 450 der brasilianischen Flugzeugbauer als schnellere Option. Mit einer rund 50 km/h höheren Reisegeschwindigkeit liegt der Legacy dieselbe Strecke zeitsparender zurück als der Citation.

Der Citation Latitude (Model 680A) ist die beliebteste Flugoption im Marktsegment der Super Midsize Jets. Bei Flügen zu bis zu 5000 Kilometer entfernen Destinationen befördern zwei Piloten bis zu neun Passagiere. Seine zuverlässige und wettbewerbsfähige Performance kombiniert er mit unerreichtem Komfort und Luxus.

Im Markt für Midsize Jets gibt es neben dem Latitude nur wenige vergleichbare Optionen: Der bereits mehrfach erwähnte Embraer Legacy 450 verfügt über vergleichbare Performance-Eigenschaften bei einer geringeren Verbreitung. Unter Kostengesichtspunkten könnte auch der inoffizielle Latitude Vorgänger – der Citation Sovereign – als günstigere Mietoption in Erwägung gezogen werden. Produziert wurde der Sovereign bis zum Jahr 2013. Aufgrund des höheren Alters müssten allerdings Einschränkungen beim Komfort und der Cockpit-Ausstattung in Kauf genommen werden.

Anstelle von Design Awards feiert Cessna mit dem Latitude in seiner noch jungen Geschichte vor allem Geschäftserfolge: Bereit das fünfte Jahr in Folge führte der Cessna Citation Latitude im Jahr 2020 die Liste der General Aviation Manufacturers Association (GAMA) als meist ausgelieferter mittelgroßer Business Jet an.

Flugzeugdaten / Technische Daten

Cessna Citation Latitude  N260CL
Detail des Rumpfes mit Turbine am Heck
Flugzeug-KategorieMidsize Jet
HerstellerCessna (Textron Aviation Inc.)
ModellCitation Latitude
Produzierte StückzahlKnapp 240 (Stand: 27.08.2020)
Produktionsbeginn2014
TriebwerkPratt & Whitney PW306D1
Preis19,1 Millionen USD (Augestatteter Listen-Neupreis 2021)
Besatzung2 Piloten
Toilette1 (hinten)

Performance

Startstrecke1092 m
Landestrecke756 m
Höchstgeschwindigkeit826 km/h
Reichweite5.000 km
Maximale Flughöhe13.716 m

Kapazität

Passagierkapazität9
Maximale Zuladung bei vollem Tank454 kg
Kapazität der gängigsten Mietvariante9

Kabine

Kabinenvolumen30,0 m³
Kabine (Länge x Breite x Höhe)6,6 m x 1,96 m x 1,8 m

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie viel kostet ein Cessna Citation Latitude?

Der Preis für einen Cessna Citation Latitude liegt zwischen rund 12,5 Millionen US-Dollar für ein gebrauchtes Exemplar des Jahres 2017 und 17,75 Millionen für das jüngste Modell in Basis-Ausstattung. Da es sich um ein junges Privatjet Modell handelt, ist der Markt für Gebrauchtmodelle überschaubar und die Preisspanne entsprechend gering.

Ist der Cessna Citation Latitude für den Ein-Pilot-Betrieb zugelassen?

Nein, wie bei konkurrierenden Jets vergleichbarer Größe (zum Beispiel dem Legacy 450) erfordert auch der Latitude den Betrieb durch zwei Piloten. Als Single-Pilot-Alternative für kürzere Flüge bietet Cessna aktuell den deutlich kleineren CJ4 Gen2 an.

Worin unterscheidet sich der Citation Latitude vom Legacy 450?

Auf den ersten Blick unterscheiden sich die beiden Modelle vor allem durch die deutlich ausgeprägten Winglets und die hohe Höhenflosse des Legacy 450. Der Latitude hat wie die gesamte Citation Flotte ein traditionell modernes Äußeres. Vergleichbar sind die Midsize Jets hingegen in puncto Passagierkapazität: Beide Modelle bieten Platz für zwei Piloten und bis zu neun Passagiere. Kommt es auf die Reichweite an, hat der Embraer leichte Vorzüge: Er fliegt zu bis 320 Kilometern weiter entfernten Destinationen als der Cessna.

Wie viele Citation Citation Latitude Flugzeuge wurden bisher verkauft?

In den fünf Jahren seit der ersten Kundenauslieferung im Jahr 2015 wurden fast 240 Citation Latitude Flugzeugen übergeben. Laut Cessna entspricht dies mehr als 40 Prozent aller Auslieferungen von Midsize Jets dieses Zeitraums. Insgesamt kommt der Latitude auf über 320.000 Flugstunden seit seiner Markteinführung.

Welche Flughäfen können mit einem Citation Latitude angeflogen werden?

Dank ausgefeilter technischer Merkmale kann der beliebte Business-Jet auch von Flughäfen mit verkürzter Start- und Ladebahn abheben und aufsetzen. Verantwortlich ist dafür unter anderem seine große Spannweite, die einen Anflug mit geringer Geschwindigkeit ermöglicht und den Bremsweg am Boden verkürzt. Die folgenden kleineren Flughäfen können mit dem Latitude problemlos angeflogen werden: London City, Lugano und Aspen.

Cessna Citation Latitude

Spezifikationen der Kabine

8Sitzplätze

8Gepäck

8Handgepäck

Länge: 6.63 meters

Höhe: 1.83 meters

Weite: 1.96 meters

metrisch

imperial

Reichweite

Ähnliche Flugzeuge

Sitzplätze: 8

Geschwindigkeit: 448 kts | 831 km/h

Bereich: 2620 nm | 4852 km

Sitzplätze: 8

Geschwindigkeit: 465 kts | 863 km/h

Bereich: 3340 nm | 6185 km

Sitzplätze: 8

Geschwindigkeit: 465 kts | 863 km/h

Bereich: 3395 nm | 6287 km

Sitzplätze: 8

Geschwindigkeit: 388 kts | 720 km/h

Bereich: 2640 nm | 4889 km

Sitzplätze: 8

Geschwindigkeit: 542 kts | 1004 km/h

Bereich: 5556 nm | 10289 km

Sitzplätze: 8

Geschwindigkeit: 458 kts | 850 km/h

Bereich: 3200 nm | 5926 km

Sitzplätze: 9

Geschwindigkeit: 475 kts | 880 km/h

Bereich: 23623 nm | 43749 km