Charterflug von und nach USA

Geschäftliche Gründe, Natur, Kultur und Unterhaltung locken jedes Jahr Millionen Besucher in die Vereinigten Staaten von Amerika, unabhängig von der Reisezeit. An die New Yorker Wall Street zieht es die Top-Führungskräfte aus dem Finanzsektor, während die Hollywood-Stars und Filmcrews das Privatjet-Terminal in Los Angeles für ihre An- und Abreise nutzen. Künstler und Kenner werden von der aufregenden amerikanischen Musikszene angelockt, von opulenten Opernproduktionen in New Yorks Lincoln Centre bis zu den legendären Jazz-Stücken im French Quarter von New Orleans, während Kunstsammler und Kuratoren nach Manhattan reisen, um beispielsweise das Museum of Modern Art (MoMA) oder das Solomon R. Guggenheim Museum an der Fifth Avenue besuchen.

Amerikas vielfältige Landschaft bietet Sport- und Naturliebhabern endlose Möglichkeiten: von Wüsten aus roten Felsen und atemberaubendem Panorama am Grand Canyon bis hin zu den grünen Regenwäldern im Pazifischen Nordwesten, der charmanten Küste von New England und den weltbekannten Surf-Spots von Hawaii.

Da sich auch Washington D.C. und das Weiße Haus in den USA befinden, nutzen Diplomaten und Regierungsbeamte ebenfalls unsere Privatflugdienstleistungen für ihre Reisen.

Amerikanische Städte

Unsere Unternehmenskunden fliegen regelmäßig zu Meetings, Konferenzen und Firmenversammlungen nach New York City. New York gehört zu den weltweit meistbesuchten Städten und wird von 12 Flughäfen bedient, darunter Teteroboro Airport (TEB), der Privatjetflughafen Nummer eins der Welt, und Westchester Country Airport, auch bekannt als White Plains Airport (HPN). Kunden, die oftmals als Geschäftsreise im Zusammenhang mit der Ölindustrie nach Houston fliegen, landen auf dem William P. Hobby Airport (HOU), der rund 12 Kilometer von Houstons Geschäftsdistrikt entfernt liegt. Chicago, Illinois, wird aus geschäftlichen und touristischen Gründen besucht, und die Kunden haben die Wahl, auf dem O‘Hare International Airport (ORD), einem der beliebtesten Flughäfen der USA, oder dem Chicago Midway International Airport (MDW) zu landen.

Urlaubsreisende chartern Privatjets bei uns, um die warmen, sonnigen Strände von Miami, Florida, oder andere sonnenverwöhnte Ziele zu erreichen, wie die San Francisco Bay Area, Santa Monica, Santa Barbara oder San Diego in Kalifornien, aber auch Dallas in Texas oder Las Vegas im Bundesstaat Nevada. Florida ist auch ein Einfallstor für Reisende, die mit Privatjets in die Karibik und auf die Bahamas reisen. Weitere typische, hochwertige Ferienziele sind die Hamptons auf der South Fork von Long Island mit dem East Hampton Airport (HTO) für Privatjetkunden oder die Perlen New Englands wie Nantucket Island mit dem Nantucket Memorial Airport (ACK), Martha’s Vineyard oder Cape Cod. Boston, New Englands größte Stadt und Hauptstadt von Massachusetts, wird oft aus geschäftlichen oder Freizeitgründen von Privatjetkunden besucht.

Im Winter organisiert LunaJets auch Privatflugzeuge für Passagiere, die in die exklusivsten amerikanischen Skiresorts fliegen, wie Vail, Aspen oder Telluride in Colorado oder Park City, Canyons und Deer Valley in Utah. Palm Springs ist ebenfalls seit den 1920ern ein beliebter Wintersportort für VIPs und Hollywood-Stars.

Veranstaltungen in den USA

In den USA finden zahlreiche prestigeträchtige Veranstaltungen statt, die das ganze Jahr über Privatjetreisende aus allen Ecken der Welt anlocken. Unter anderem sind wir Passagieren behilflich, die das Kentucky Derby besuchen möchten, ein exklusives, legendäres Pferderennen; oder das Sundance Film Festival, das jedes Jahr in Park City, Utah, stattfindet, oder das alljährliche Coachella Music and Arts Festival in Indio, Kalifornien.

Ob aus geschäftlichen oder Urlaubsgründen: das LunaJets-Team steht rund um die Uhr zur Verfügung, um Ihnen beim Chartern des Privatjets zu helfen, der am besten zu Ihrer Reiseplanung passt, und um für Sie VIP-Flughafentransfers per Auto oder Helikopter zu organisieren.

RECOMMENDED CITIES