Honda-Jets

Die im August 2006 gegründete Honda Aircraft Company ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Honda Motor Company und hat ihren Hauptsitz in Greensboro, North Carolina. Das Unternehmen stellt den in Japan konzipierten HondaJet HA-420 in den USA her.

Der HondaJet HA-420 wurde erstmals 2005 auf der EEA AirVenture Oshkosh Flugshow vorgestellt und ist ein Very Light Jet, der am 20. Dezember 2010 seinen ersten Flug absolvierte. Er wurde offiziell am 8. Dezember 2015 von der Federal Aviation Administration zertifiziert und erhielt am 23. Mai 2016 die Zulassung der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA). Der erste HondaJet HA-420 wurde am 23. Dezember 2015 an den ersten Kunden ausgeliefert.

Der HondaJet HA-420, der als „der fortschrittlichste Light Jet der Welt“ bezeichnet wird, ist ein Very Light Jet mit einer Kapazität von 4 bis 5 Passagieren und verfügt über eine separate Toilette im Heck. Der HondaJet HA-420 hat eine maximale Reisegeschwindigkeit von 420 Knoten (778 km/h), eine maximale Reichweite von 2.185 km (1.180 NM) und verfügt über das Vision System „Nuance“, um Fenster elektronisch zu dimmen.

Honda HondaJet-5-420.0863930885529-1180
Honda HondaJet
Sitze:5
Geschwindigkei:420 kts | 778 kmh
Angebot:1180 nm | 2185 km