Charterflug von und nach Melbourne

Melbourne ist die kulturelle Hauptstadt Australiens und wird immer wieder als eine der lebenswertesten und aufregendsten Städte des Landes eingestuft - ein kosmopolitisches Juwel am Meer. Buchen Sie einen Privatjet nach Melbourne für Ihre nächste Urlaubs- oder Geschäftsreise und genießen Sie all das, was Australiens Sport- und Vergnügungszentrum zu bieten hat - ohne die Kopfschmerzen und Unannehmlichkeiten einer kommerziellen Reise.

Was kann man in Melbourne machen?

In Melbourne wird Ihnen mit Sicherheit nie langweilig werden. Die Melbourner sind jung, hip und verfügen über ein ausreichend hohes Einkommen. Sie sind mit einem umfangreichen Angebot in Sachen Shopping, Unterhaltung, Sport und Kultur gesegnet. Und wenn Gourmetrestaurants und edle Weine Ihr Ding sind, sind Sie hier genau richtig.

Luxus-Shopping in der Collins Street

Collins Street in Melbourne
Kaufen Sie globale Luxusmarken

In der von historischen Gebäuden und Cafés gesäumten Straße können Sie internationale Luxusmarken wie Hermes und Armani oder angesagte australische Modelabels wie Zimmerman oder Sir the Label entdecken.

Machen Sie einen Ausflug in die Weinregion Yarra Valley

Weinregion Yarra Valley im Morgengrauen
Probieren Sie neue Weinaromen

Lust auf ein Glas Shiraz? Dann sollten Sie eine Verkostungstour durch die Weinregion Yarra Valley nicht verpassen. Melbourne Private Tours bietet luxuriöse Fahrten und Reiseleiter, die Ihnen helfen, alles zu entdecken, was die Region zu bieten hat, einschließlich Verkostungen in den Fässern der Weinkellereien und Gourmetrestaurants.

Spazieren Sie durch St. Kilda's

Machen Sie einen Spaziergang am Strand von St. Kilda
Schlendern Sie am Strand von St. Kida entlang

St. Kilda's liegt nicht weit vom Stadtzentrum entfernt und ist eine Strandgegend mit originellen Geschäften, europäischen Konditoreien der alten Schule und einem Pier zum Flanieren. Einst ein glamouröser Ferienort, ist dieser entspannte Vorort mit viktorianischen Villen und historischen Gebäuden übersät, darunter der Luna Park, Australiens erster Vergnügungspark aus dem Jahr 1912.

Die besten Hotels in Melbourne

Melbourne hat von allen australischen Städten den besten Ruf für Luxushotels. Ob Boutique-Hotel oder klassischer Prachtbau, hier haben Sie eine große Auswahl an Fünf-Sterne-Hotels.

Hotel Windsor Melbourne

Hotel Windsor Melbourne
Übernachten Sie im Hotel Windsor Melbourne

Das Hotel Windsor, eines der großen australischen Hotels, liegt perfekt in der Nähe des Einkaufsviertels Collins Street und ist ein idealer Ausgangspunkt für Besichtigungen. Das stattliche Gebäude mit 180 Zimmern ist zu Recht berühmt für seinen Service und war einst im Besitz der britischen Königsfamilie.

The Lyall Hotel and Spa

Das Lyall Hotel und Spa
Übernachten Sie im The Lyall Hotel and Spa

Die diskreten, asiatisch angehauchten Suiten und das angesehene Spa vor Ort bringen die Gäste Jahr für Jahr zurück ins The Lyall. Das Hotel liegt in einem grünen Viertel abseits des geschäftigen Stadtzentrums und setzt auf schlichten Komfort und Privatsphäre.

Torlano Hotel

Torlano Hotel
Übernachten Sie im Torlano Hotel

Das hippe und gut ausgestattete Torlano befindet sich in einem historischen Gebäude (früher im Besitz der berühmten australischen Künstlerin Mirka Mora) im lebhaften St. Kilda's.

Essen gehen in Melbourne

Laut dem Timeout-Magazine gehört Melbourne zu den 10 besten Städten der Welt, wenn es um Gourmet-Restaurants geht. Einige der besten Lokale befinden sich im zentralen Geschäftsviertel.

Vue du Monde

Das Vue du monde befindet sich im 55. Stock des berühmten Rialto Tower in Melbourne und begeistert mit sorgfältig zusammengestellten Degustationsmenüs und einer spektakulären Aussicht. Fragen Sie nach dem Dom Pérignon Private Dining Room Service für 12 Personen.

Flower Drum

Die gehobene kantonesische und Szechuan-Küche ist die Hauptattraktion des Flower Drum. Es ist für seine köstlichen Gerichte mit frischen, saisonalen Zutaten bekannt und bietet sowohl Bankett- als auch gemütliche Privatdinner an.

Lûmé

Mit einem Küchenchef, der auf dem Land nach ungewöhnlichen Zutaten sucht, und einem 18-Gänge-Degustationsmenü ist das Lûmé in Süd-Melbourne etwas für Feinschmecker, die das Beste, was die australische Küche zu bieten hat, erleben wollen.

Welche Veranstaltungen sollte man in Melbourne besuchen?

Melbourne ist Gastgeber für viele internationale Sport- und Kulturveranstaltungen. Die wohl berühmteste Veranstaltung ist jedoch die Silvesternacht, die in Melbourne noch vor allen anderen Städten der Welt im großen Stil gefeiert wird.

Australian Open

Als eines der vier weltweiten Turniere, die den begehrten "Grand Slam" des Tennissports ausmachen, bieten die Australian Open jedes Jahr im Januar einen eindrucksvoll organisierten Auftakt zur professionellen Tennissaison. Ein guter Grund für einen Besuch in Melbourne.

Internationales Filmfestival von Melbourne

Das MIFF, wie es liebevoll genannt wird, zeigt seit 1952 das Beste des australischen und internationalen Kinos. Damit ist es eines der am längsten laufenden Filmfestivals der Welt und das größte im Süden. Prominente, darunter auch lokale Größen wie Nicole Kidman, Hugh Jackman und die Hemsworth-Brüder, lieben das Festival und treten regelmäßig auf.

AFL-Finale

Jedes Jahr im September findet in Melbourne die Australian Rules Football-Meisterschaft statt. Der Nationalsport ist sehr beliebt für seinen rauen und ruppigen Umgang und sein rasantes Tempo.

Welches sind die nächstgelegenen Flughäfen zu Melbourne mit einem Privatjet?

FlughafenIATAICAO
Melbourne Int'lMELYMML
MoorabbinMBWYMMB
Essendon FieldsMEBYMEN

Was ist der beste Flughafen für die Reise von und nach Melbourne?

Mit dem Privatjet-Charterservice von LunaJets sind Sie für Ihre Reise zum und vom Melbourne International Airport selbst verantwortlich (mit Privatflugzeugen, die auf der benachbarten Melbourne Jet Base untergebracht sind). Mit Leerflügen, 24/7-Zugang über eine spezielle App und einem weltweiten Netzwerk von Partnern hilft LunaJets den Passagieren, Zwischenstopps, Menschenmassen und ungünstige Flugpläne zu vermeiden.